HDAV

High Definition Audio Vision

 

Der Fotoklub Leonding ist einer der wenigen Fotoklubs, der sich auch mit HDAV beschäftigt. Unter der Leitung von Dagmar Beutelmeyer werden aus Bildern und kurzen Videosequenzen aufregende Präsentationen erstellt. Die Inhalte sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Wir arbeiten jeweils am eigenen Laptop mit dem Schneideprogramm Wings Platinum. Es werden aber auch andere Programme wie zB Adobe Premiere oder Final cut Pro verwendet.

Bei den HDAV Workshops werden aus eigenen Fotos und kurzen Videos Multivisionsshows gestaltet, die auch für professionelle Vorträge verwendet werden können. Aus Urlaubsbildern, Reportagefotos oder Themen gestalten wir aufwendige Shows mit modernen Schnitten und Musikbegleitung. Mitunter bekommen die Teilnehmer auch konkrete Aufgabenstellungen und Projekte zur Ausarbeitung. Neben dem Gestalten und der Programmierung der Bildershows werden auch die Videos der Teilnehmer besprochen und analysiert. 

 

Das Wichtigste ist, eine Geschichte zu erzählen – Tell a Story

Dementsprechend wird bei den Workshops das Augenmerk auf die Themen Gestalten und Erzählen gelegt. Erst wenn die Bilder in einem Zusammenhang stehen und dramaturgisch aufbereitet sind, erfüllen sie diese Vorgabe und die Präsentation wird interessant und gern angesehen. Als Stilmittel kommen deshalb auch Storyboards, Zeitraffer, Musikuntermalung und Sprechtexte zur Anwendung.

 

HDAV – Termine – Beginn jeweils um 18:30 h im Klublokal 


2018

03.01.2018  |   07.02.2018  |  07.03.2018  |  04.04.2018  |  02.05.2018  |  06.06.2018

Juli/Aug – Sommerpause

05.09.2018  |  03.102018  |  07.11.2018  |  04.12.2018


2019

08.01.2019  |  06.02.2019  |  


 

Jennifer Klinger hat einen Tischler bei der Herstellung von Holz-Handtaschen gefilmt.

 

Hier zwei Beispiele von Christian Kneidinger:

 


Foto-, Film- und HDAV- Tage in Süd- und Osttirol

Dienstag, 17. bis Sonntag, 22. Oktober 2017

 

Nachdem wir letztes Jahr festgestellt haben, dass wir nach 5 wunderschönen Tagen in Osttirol noch lange nicht genug haben, zog es uns heuer sogar 6 Tage dorthin. Dagmar hat wieder jede Menge Vorbereitungsarbeit geleistet und ein dichtes Programm erstellt, somit konnten wir jeden Tag optimal zum Fotografieren und Filmen nutzen. Untergebracht waren wir wieder in der Ferienwohnung im sensationellen Tassenbacherhof (www.tassenbacherhof.at) bei der liebenswerten Margit Aigner.

Hier der gesamte Bericht von Jennifer Klinger über diese Fotoreise.

 

Die nächste Fotoreise ist für 2019 geplant.