1990-1999 Chronik

Chronik des Fotoklubs Leonding

1963-1989   |   1990 – 1999   |   2000-2007   |   2008-2012   |   2013-2016  |   2017   |   2018   |   2019   |    2020


Schnell-Links: 1990  |  1991  |  1992  |  1993  |  1994  |  1995  |  1996  |  1997  |  1998  |  1999  |


 

1990

Obmann Ewald Kahlbacher

 (links auf dem Bild)

Hier ist ein Loblied auf seine Obmannschaft. Geschrieben von Hermann Brunhumer.

 

Ö. Staatsmeisterschaft: In der Sparte SW wurde es der 21. Rang in der Vereinswertung. In Dia den 12. Rang. Erich Rohrauer bekam eine Bronzemedaille. In der Kombination wurde Anton Firlinger die Bronzemedaille verliehen.

Im April statteten wir dem Fotoklub Frohnleiten einen Besuch ab.

Gerhard Liedl und Erich Rohrauer erhalten für erreichte 100 VÖAV-Punkte die Ehrennadel in Bronze. Anton Firlinger für 200 VÖAV-Punkte die Ehrennadel in Gold und den Ehrentitel EVÖAV.

OÖ. Landesmeisterschaft: 6. Platz in der Vereinswertung bei Farbdias.

Ewald Kahlbacher erhielt von der amerikanischen Gesellschaft für Fotografie die Goldmedaille für sein Bild „Lebenslänglich“. (Er machte gerade Pause im Tiergarten, als er sah, wie sich ein Affe zum Rand des Geheges bewegte. Instinktiv trat er näher, hob seine Kamera und hatte nur Gelegenheit ein einziges Bild zu machen.)

Beim Städtewettbewerb gewann der EFK bei drei Bewerben mit vier bayrischen Fotoklubs Papierbilder (sw und Farbe) den 1. Platz. Themen waren: Nahaufnahme, Sport und Kind. Kombinationssieger wurde Anton Firlinger. Die Preisverleihung fand in Freilassing statt.

Ewald Kahlbacher (links) bei der Preisverleihung in Freilassing.
Einweihung der neuen Klubräume des FC Freilassing

 


1991

 

Vorstand

Die Vereinsmeisterschaft wurde von Anton Firlinger gewonnen. Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

Ewald Kahlbacher und Erich Rohrauer erhalten für erreichte 150 VÖAV-Punkte die Ehrennadel in Silber und den Ehrentitel AVÖAV. Für 50 internationale Annahmen erhält Erich Rohrauer den Ehrentitel AFIAP.

Beim 2. int. SW-Fotowettbewerb des Fotoklubs der Friedensgemeinde St. Ulrich bei Steyr wurde Anton Firlinger Gesamtsieger und erhielt den Preis im Gesamtwert von 5000,- Schillingen.


1992

 

In den Klubräumen fand ein Seminar über Studiofotografie mit Ing. Theo Streitfeldner statt. 

Ö. Staatsmeisterschaft: 12. Platz bei Farbdias, 19. Platz bei SW-Bildern. Anton Firlinger erreicht eine Bronzemedaille in SW.

In Rosenheim fand die Schlussveranstaltung des Städtewettbewerbs statt. Ewald Kahlbacher, Anton Firlinger, Gerhard Liedl, Erika Döberl und Wolfgang Kaliba traten die Reise an. Anton Firlinger erreichte den 1. Platz bei Dias und jeweils den 2. Platz bei den Papierbildern und in der Gesamtwertung. Gerhard Liedl wurde 5. bei den Papierbildern. Wolfgang Mittasch kam mit seinem Bild „Magic“ in der Sparte Farbbild auf den 1. Platz. 

OÖ. Landesmeisterschaft: Goldmedaille und Landesmeister in der Kombination wurde Anton Firlinger. In der Vereinswertung wurde in der Sparte Dias der 7. Platz erreicht. Detailergebnisse.

Ewald Kahlbacher und Anton Firlinger werden mit dem Titel AFIAP (Künstler AFIAP) vom VÖAV geehrt.

Im September verstarb unsere Kassierin Elfriede Prochazka. Ein schmerzlicher Verlust.


1993

30 Jahre Fotoklub

 

Anlässlich des 30-jährigen Klubjubiläums richtete der EFK (Eisenbahner Foto Klub) die Preisverleihung der Landesmeisterschaft aus.

     

Ein kritischer Gerhard Liedl
Überprüfung der Jurierung
Ewald Kahlbacher ist überall
Ansprache des Obmanns E. Kahlbacher

Staatsmeisterschaft:
– 13. Platz in der Kombination
– 10. Platz bei Farbdias
– 24. Platz bei Farbbild
– 15. Platz bei SW-Bild

Ein Schwarz/Weiß-Seminar in den Klubräumen an drei Terminen im Februar und März, geleitet von Frau Gsten wurden von allen Schwarz-Weißen besucht.

Bei der Ö. Eisenbahnermeisterschaft belegte Anton Firlinger den 1. Platz in SW (Thema Eisenbahn) und den 3. Platz in SW-Bild (freies Thema).

Der gewählte Vorstand  


1994

 

Im Jänner war ein Abend für die Erhaltung und Pflege des Klublokals angesetzt. Die meisten der aktiven Mitglieder halfen bei Reinigungs- und Ausbesserungsarbeiten. So wurden wieder neue Hintergrundkartons angebracht und Kasterlschlösser von ausgeschiedenen Mitgliedern wurden ausgewechselt.

Der renommierte Fotograf Karl Reitner ziegte faszinierende Dias von Prämierten Libellen- und Leberblumenmotiven. Er gab so manchen guten Rat, ohne natürlich die letzten Geheimnisse preiszugeben.

Martin Eder zeigte viel Wissenswertes zum Thema Fotoexperimente und Verfremdungen. Beim Arbeiten mit der Blitzanlage wurde festgestellt, dass der Belichtungsmesser nicht richtig justiert war.

Martin Eder („Meister Eder“), Erika Döberl, Ewald Kahlbacher, Wolfgang Mittasch (v.l.n.r.)
Ewald Kahlbacher (links) und Wolfgang Mittasch (rechts) überprüfen

Der EFK wurde Vizestaatsmeister in der Vereinswertung der Sparte Diafotografie.  Den 14. Platz in SW-Fotos. Erich Rohrauer und Ewald Kahlbacher errangen je eine Bronzemedaille bei den Farbdias. Zudem erhielten beide eine VÖAV-Goldnadel und den Ehrentitel „EVÖAV“.

Die OÖ. Landesmeisterschaft brachte gute Ergebnisse für den Fotoklub.

Beim 19. FIAP Foto Forum Jugend nahmen 12 Länder mit 227 Teilnehmern teil. Thomas Fröhlich erhielt eine Goldmedaille bei den Kollektionen und eine Plakette für den 2. Platz in der Kombination.

Erika Döberl eröffnete im Oktober das neue Gemeindeamt in Asten mit einer Fotoausstellung.

Das Ergebnis des Städtewettbewerbs 1993/1994

Im November wurde ein Schrank mit Fächern für Dias und Bildern geliefert. Ein Leuchtpult für 250 Dias ist inkludiert.

Anton Firlinger hat im Alleingang den Vorraum des Klublokals ausgemalt. Vielen Dank für dieses Engagement.

Unser Ehrenobmann und Gründungsmitglied Herbert Barta ist verstorben. Wir gedenken seiner Verdienste und werden sein Andenken bewahren.


1995

 

Der Fotoklub Freilassig veranstaltet ein Jurorenseminar. Referent ist Herr Motz von Foto Creativ. Der EFK ist gleich mit 12 Mitgliedern vertreten.

Das erste Bild von Helmut Ming (links vorne)
Interessierte Zuhörer Erika Döberl und Ewald Kahlbacher (rechts)
Heimfahrt

 

Fotoausstellung in der Sparda Linz und im AKH Linz. 

Ewald Kahlbacher baut ein Jurierungsgerät für Wettbewerbe. Dieses Gerät wird auch für andere Wettbewerbe vermietet.

Die Staatsmeisterschaft bringt gute Ergebnisse für den EFK.

OÖ. Landesmeisterschaft

Helmut Ming erhielt die silbrne Leistungsnadel und den Titel AVÖAV. Thomas Fröhlich die goldene Leistungsnadel und den Titel EVÖAV. Erich Rohrauer bekam für über 150 internationale Annahmen den Titel EFIAP.

Erika Döberl schloss die dreijährige Prager Fotoschule erfolgreich ab. Thema der Diplomarbeit: „Frauen in der Fotografie“.

Am Linzer Hauptbahnhof, neben dem Ausgang von der Kassenhalle auf Bahnsteig 1, erhält der EFK einen neuen Schaukasten.

Ein Fotoklubausflug führte nach Molln, wo unser Mitglied Erich Rohrauer mit einer kleinen Wanderung seinen neuen Wohnort zeigte. Vielen Dank für die anschließende Gastfreundschaft.

Weitere Ausflüge in den Tierpark Schönbrunn in Wien und Sandl. Karl Wimmer wollte einen ganz besonderen Aufnahmepunkt für ein Foto. Dabei war er so auf das Motiv fokussiert, dass er, wie in einem Klamaukfilm, in den Rosenteich bei Sandl fiel. Patschnass musste die Heimreise angetreten werden. Leider gibt es kein Foto davon.

Im August nahmen wir die traurige Nachricht entgegen, dass unser Mitglied Ferdinand Sampl leider verstorben ist.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 1994/1995

Am 14. Dezember fand die Preisverleihung der Vereinsmeisterschaft und anschließend die Weihnachtsfeier statt.

Der gewählte Vorstand  


 

1996

 

Im Jänner wurde der Vorstand der VÖAV-Landesgruppe Oberösterreich gewählt. Ing. Wolfgang Mittasch (Stellvertretender Vorsitzender) und Anton Firlinger (Kassier) vertreten dabei den EFK.

Mit dem Fotoklub ESV St. Pölten wird vereinbart, dass gegenseitig die Vereinsmeisterschaft juriert wird.

Ehrennadel in Gold und Ehrentitel EVÖAV für Helmut Ming. Herman Brunhumer erhielt eine Ehrennadel in Bronze.

Ö. Staatsmeisterschaft

Aus dem Klubtagebuch: “Helmut Ming ist einer unserer fleißigsten, talentiertesten und daher auch erfolgreichsten Fotografen, der sich auch nicht scheut, bei der Gestaltung des Klublebens sehr aktiv mitzuarbeiten.“ Nachfolgend zwei Bilder von Helmut Ming.

Workshops zu den Themen Stilleben und Ausarbeiten von Farbnegativen  wurden abgehalten. Auch ein Workshop über Mädchenportraits. Durch ein Fenster in die Zukunft durften die Mitglieder blicken, als sie im Fotofachgeschäft Westmüller die elektronische Bildbearbeitung kennenlernen durften. Ist das das Ende der herkömmlichen Fotografie?

Verfremdeter Akt von Wolfgang Mittasch.

Eine Fotoausstellung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz wird abgehalten.

Dia Wandermagazin 1994/1995/1996. Unter 22 Vereinen konnte der EFK-Linz den 5. Platz belegen. Der Bewerb wurde eingestellt, weil kein neuer Verein für die Durchführung gefunden wurde.

Im Juni wurde der Tierpark Hellabrunn in München besucht.

Abschluss des 1. Halbjahres.

Erika Döberl, Ewald Kahlbacher
Gemütliche Runde
Fachgespräche in geselliger Runde
Gerhard Liedl und Hermann Brunhumer
Helmut Ming, Familie Mittasch

 

Im Oktober gab es einen Ausflug ins Mühlviertel zur Ruine Pürnstein. 

Eine Anwohnerin lud die Fotografen dabei auf eine Medizin (Schnaps) ein.

OÖ. Landesmeisterschaft

Im November zeigte Helmut Ming, wie man Bilder koloriert. Erika Döberl weihte in die Geheimnisse der Brauntönung ein. In Landshut fand die Abschlussveranstaltung des Städtewettbewerbes statt, bei dem der EFK den 2. Platz in der Gesamtwertung belegte. 

Die 5. Wandermappe Fotokreis Sumava – Böhmerwald (4 tschechische und vier österreichische Fotoklubs) schloss der EFK mit dem 4. Platz ab.

Den 5. Kindberger Fotowettbewerb schloss Helmut Ming als Gesamtsieger ab.

Die Vereinsmeisterschaft gewannen Hermann Brunhumer (Bilder) vor Ludwig Szabo und Helmut Ming. Die Sparte Dia gewann Ewald Kahlbacher vor Hermann Brunhumer und Christian Wakolbinger.

Thomas Fröhlich wurde von einem anderen Fotoklub abgeworben. Wir bedauerten dies sehr. Die Weihnachtsfeier im Dezember fand deshalb ohne ihn statt. 


 

1997

Obmann Anton Firlinger

 

Die erste Aktivität war dem Colovir-Verfahren von Helmut Ming gewidmet. Im Februar zeigte er die Farbbildausarbeitung vom Negativfilm. Im Fotohaus Westmüller konnten die ersten Digitalkameras begutachtet werden.

Hans Halper vom Fotoklub TVN Kapfenberg gewährte Einblick in sein großartiges Schaffen und beantwortete bereitwillig unsere Fragen und gab auch konkrete Tipps. Ein Klubabend im März der besonderen Art.

Toni Firlinger zeigte, wie man einem Papierbild den letzten Schliff gibt. Die Gestaltung des Randes, kolorieren, teilsolarisieren, retuschieren und weitere Tricks.

3. Platz des EFK bei der Landesmeisterschaft. Helmut Ming wird oö. Vize-Landesmeister in der Kombination.

Nach dem Besuch der Staatsmeisterschaft in Wien ging noch zu einem Heurigen.

Nachwuchs im Fotoklub. 

Ehrungen:
– Wolfgang Kaliba, Ehrennadel in Bronze
– Hermann Brunhumer, Ehrennadel in Silber und den Titel AVÖAV.
Helmut Ming, Ehrennadel für besondere fotografische Leistungen international und Ehrentitel AFIAP.
Ewald Kahlbacher, Ehrennadel für besondere fotografische Leistungen international und Ehrentitel EFIAP.

Eine neue, dreiköpfige, semiprofessionelle Blitzanlage wurde angeschafft. Hintergründe wurden ausgewechselt und ein neues Labormessgerät wurde gekauft.

 

Beim Hasselblad Austrian Super Circuit 1997 erzielte der EFK mit fünf Autoren 76 Annahmen. Helmut Ming schaffte gleich 47!

Bei der OÖ. Landesmeisterschaft erreichte der EFK vorderste Plätze.

Nach acht Jahren übergibt Ewald Kahlbacher die Klubführung an den neuen Vorstand.

Die Klubmeisterschaft in der Sparte Dia wurde von Ewald Kahlbacher, vor Christian Wakolbinger und Hermann Brunhumer gewonnen. Bei den Bildern siegte Helmut Ming vor Karola Dürhammer und Ludwig Szabo.

Ausstellung zur Österr. Eisenbahn-Meisterschaft in der Burg Wels.

VÖAV/Kodal Fotosalon 1997

 

1998

 

OÖ. Landesmeisterschaft: Helmut Ming wird Landesmeister OÖ. In der Kombination. Zusätzlich erreichte er eine Goldmedaille beim 7. Hasselblad Austrian Super Circuit.

 

Fotoausstellung im Kinderkrankenhaus Linz.

Ö. Staatsmeisterschaft mit durchwachsenen Ergebnissen

Ehrungen:
Ewald Kahlbacher und Gerhard Liedl: Ehrennadel für langjährige Funktionärstätigkeit in Bronze.
– Anton Firlinger: Ehrennadel für langjährige Funktionärstätigkeit in Gold und Ehrentitel ESVÖAV.
– Ludwig Szabo: Ehrennadel für besondere Fotografische Leistungen in Bronze.
– Hermann Brunhumer: Ehrennadel für besondere Fotografische Leistungen in Gold und Ehrentitel EVÖAV.
Helmut Ming: Ehrennadel für höchste Fotografische Leistungen und Ehrentitel MVÖAV(Weiß)

Auszeichnung für Helmut Ming

Unser Gründungsmitglied Karl Allmeier verstarb im Juli. Wir sind betroffen und trauern.

Helmut Ming in der Zeitschrift Foto Creativ

Beim 7. Jahrgang des Fotokreises Böhmerwald erreichte der EFK den 4. Preis.

Klubmeisterschaft: In der Sparte Dia gewann Ewald Kahlbacher vor Hermann Brunhumer, Ludwig Szabo und Erika Döberl. Bei den Bilder siegte Ludwig Szabo, vor Erika Döberl, Hermann Brunhumer und Karola Dürhammer.

Beim Städtewettbewerb errang der EFK-Linz den 3. Rang.

Die Fotoklub Imst Medaille für Wolfgang Kaliba mit dem Bild „Alexander“.

Wolfgang Kaliba „Pose“

 


 

1999

Obmann Wolfgang Kaliba

 

Es wird die Anschaffung eines Computers für die elektronische Bildbearbeitung überlegt. Der Klub kann sich diese Anschaffung aber schließlich nicht leisten.

Im April wurde eine Fotoausstellung in Buchkirchen bei Wels organisiert.

H. Ming, W. Mittasch, E. Kahlbacher, M. Ming, E. Döberl, R. Mittasch (v.l.n.r.)
Gerhard Liedl, ?, Herman Brunhumer, Ewald Kahlbacher (v.l.n.r.)
Ewald Kahlbacher nimmt es ganz genau.

 

 

Obmann Anton Firlinger tritt zurück und Ewald Kahlbacher übernimmt wieder interimsmäßig die Leitung des Fotoklubs. Bei der Vorstandswahl im November übernimmt schließlich Wolfgang Kaliba die Führung des Klubs.

Der 1. Fotowettbewerb „Mensch und Natur“ wird vom EFK ausgerichtet. Helmut Ming und Hermann Brunhumer erreichten jeweils eine Bronzemedaille. Erika Döberl bekam eine Silbermedaille zugesprochen. Wolfgang Mittasch schaffte eine Bronzemedaille und gleich zwei Goldmedaillen.

 

Die Ö. Staatsmeisterschaft brachte in diesem Jahr eher enttäuschende Ergebnisse.

Beim 8. Hasselblad Austrian Super Circuit wurde Ewald Kahlbacher mit einer Goldmedaille und Helmut Ming mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Die OÖ. Landesmeisterschaft brachte wieder vordere Plätze für den EFK. Helmut Ming wird oö. Vize-Landesmeister in der Sparte „Farbbild“. Außerdem finden seine Bilder Aufnahme im „International Photographic Yearbook 1999“.

Die Klubmeisterschaft bei Dias gewann Ewald Kahlbacher, vor Hermann Brunhumer und Erika Döberl. Bei den Bildern siegte Erika Döberl., vor Karola Dürhammer und Johann Niklosch.

Unser Schaukasten auf Bahnsteig 1 am Linzer Hauptbahnhof wird leider abmontiert und stattdessen ein Getränkeautomat aufgestellt.

Vorstand


1963-1989   |   1990 – 1999   |   2000-2007   |   2008-2012   |   2013-2016  |   2017   |   2018   |   2019   |